Obrryba / MEINE GESCHICHTE

MEINE GESCHICHTE

 

Eines Tages, als das Wasser wirklich unruhig war und die Wellen ungewöhnliche Höhen erreichten, kamen viele kleine Fische zur Welt. Eines von den Fischleinen wies auffällige Unterschiede von den anderen auf. Es machte aber niemandem aus und alle hatten es sehr lieb. Die kleinen Fische hatten eine herrliche Kindheit und allmählich lernten sie alles, was im Fischleben gut und wichtig ist.

Es näherte sich der Tag, an dem sich die Fische in die Welt begeben sollten, um selbständig zu werden. In der Nacht vorher war das Wasser wieder unruhig und die Wellen erreichten ungewöhnliche Höhen. Eines von den Fischleinen, das so auffällig unterschiedlich war, hatte einen seltsamen Traum. Eine wunderschöne Wasserfee sprach es mit leiser Stimme an: „Ich färbe deine Schüppchen mit gelber Farbe, damit du den Menschen Glück bringst. Ich färbe deine Schüppchen mit roter Farbe, damit du den Menschen Liebe bringst. Ich färbe deine Schüppchen mit blauer Farbe, damit du den Menschen Gesundheit bringst.“ Dann verstummte die Stimme…

Beim Sonnenaufgang wurde der Fisch wach und lächelte über den seltsamen Traum…Der Wasserspiegel zeigte ihm aber bald, dass es kein Traum war. Es wurde ihm klar, dass er ab diesem Tag noch markantere Unterschiede aufweist, und dass ihm noch dazu übernatürliche Fähigkeiten verliehen wurden. Das Fischlein wurde auf einmal ruhiger und fürchtete vor der Welt nicht mehr. Es packte ein Ränzel mit den notwendigsten Sachen, verabschiedete sich von der Familie und ging den neuen Abenteuern entgegen.

WWW.OBRRYBA.CZ